top of page

Schwangerschaft, Stillzeit, Mutterschaft

1999.jpeg

Gerne begleite ich Sie mit Wort und Tat während der wichtigsten Zeit Ihres Lebens. Das obere Foto zeigt mich vor 25 Jahren. Damals hatte ich bereits ein Buch über Schwangerschaft und Kinderernährung verfasst, und seitdem habe ich unzählige Erfahrungen mit meinen Kundinnen gesammelt. Heute durchlebt meine Tochter genau die gleiche Lebensphase wie ich damals.

Schon zu Beginn der Schwangerschaft nimmt die Ernährung eine sehr wichtige Rolle ein, damit sowohl die Mutter als auch das Kind alle benötigten Nährstoffe erhalten und gesund gedeihen können. Mit der richtigen Ernährung können viele Schwangerschaftsbeschwerden vorgebeugt, das gesunde Wachstum des Kindes optimiert und die Mutter gestärkt werden. Denn die gewonnene Kraft und Gesundheit wird sie für die Stillzeit und alles, was danach kommt, benötigen.

Bei auftretenden Beschwerden begleite ich Sie gerne weiter durch die gesamte Schwangerschaft und setze meine sanften Therapien für Ihr Wohlbefinden ein. Zudem erkenne ich leicht, ob Sie Nährstoffmängel haben oder ob sonst etwas aus dem Gleichgewicht gerät. Daher ist es ratsam, mindestens einmal im Monat bei mir vorbeizuschauen.

Am Ende der Schwangerschaft empfehle ich Akupunktur zur Geburtsvorbereitung. Laut Studien und natürlich auch nach unseren Erfahrungen verläuft die Geburt dadurch schneller, weniger schmerzhaft und es treten weniger Komplikationen auf.

Kleinkinder

Ab der Geburt behandle ich sehr gerne auch Ihr Kind. Anfangs beschränkt sich die Behandlung auf die Ernährung und gegebenenfalls eine sanfte Kindermassage, die Sie selbst zu Hause wiederholen können. Dies ist besonders nützlich bei Blähungen und Verdauungsbeschwerden.

Auch Kleinkinder im Vorschulalter behandle ich hauptsächlich über die Ernährung. Für kleine Kinder ist die Ernährung äusserst wichtig, und sie reagieren sehr gut darauf. Ihr Körper ist noch so frisch und reaktiv, dass sie buchstäblich das werden, was ihnen zu essen gegeben wird.

Wenn jedoch tatsächlich Ungleichgewichte entstehen und Beschwerden auftreten, behandle ich das Kind gerne und effektiv mit den Techniken der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die speziell für Kinder entwickelt wurden: Kinder Tuina Massage, Shonishin (Kinderakupunktur ohne Nadeln), Wickel, Heilpflanzen, usw.

shonishin.jpg

Shonishin ist eine japanische Technik, die auf der traditionellen chinesischen Medizin basiert. Dabei werden Akupunkturpunkte und Meridiane nicht mit Nadeln, sondern mit Stäbchen oder den Händen behandelt. Diese Methode ist besonders für Kleinkinder geeignet und ermöglicht schnelle und effektive Heilungserfolge.

bottom of page